Weihnachtsgeschenk für Kunden 2019

Werbeagenturen, die ein Weihnachtsgeschenk für Kunden im Marketing finden wollen, haben es 2019 einfach. Rechtzeitig vor Weihnachten 2019 ist bei Springer Gabler das neue Fachbuch zum Thema Burnout-Prävention und Burnout-Intervention erschienen: „Burnout-Prävention und -Intervention im Marketing“. Es ist für beide Seiten im Marketing geeignet: Marketingabteilungen und Werbeagenturen.

Der Untertitel: „Anleitung zu innerer Change-Kommunikation, freundlichen Selbstbriefings und gesunder Erschöpfung.“ Was sagt dieser Untertitel über das Burnout-Buch aus?

  1. Innere Change-Kommunikation bezieht sich auf eine Veränderung der Art, wie ein Mensch mit sich selbst umgeht. Die Qualität innerer Dialoge und Bilder entscheidet über das eigene Wohlergehen. In diesem Marketingbuch steht, wie Sie eine Kampagne entwickeln – Sie für sich persönlich.
  2. Freundliche Selbstbriefings sind umsetzbare Aufträge an mich selbst. So lange sich jemand mit „Nichts ist unmöglich“ oder „Gut ist mir nicht gut genug“ antreibt, besteht die latente bis akute Gefahr, sich ungesund zu verausgaben.
  3. Gesunde Erschöpfung: dazu gibt es im neuen Burnout-Fachbuch ein Kapitel, in dem der Marathonläufer und der Feldarbeiter vorkommen. Und der Nachtarbeiter in der Werbeagentur, der vor dem Pitch (niemals kostenlos pitchen, auch das steht im Buch, und warum Sie das nicht tun sollten) die Nacht durchmacht.

Deshalb ist das ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk für Kunden

Wir stellen uns in diesem Buch die entscheidende Frage, welche Form von Erschöpfung bisher „genehmigt“ wird und welche ignoriert. Und was das für Auswirkungen hat. Außerdem spielen in diesem Buch eine Rolle:

Loriot, eine tonnenschwere Belastungs-Bildergeschichte, die Inflation der Diagnosen, die Frage, ob und wann der Gaul wirklich tot ist, Pareto, das Musterregal des Gehirns, Bügeln als Sozialprojekt und Prokrastinationsmedium, Neurofeedback, Akupunktur, das Borken-Heart-Syndrom, Suchmaschinenoptimierung, 301-Weiterleitungen im Kopf, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gedankenfilme, Globalisierung am Beispiel der Kartoffel, Relevanz, Konstruktivismus und ein symbolischer Stapellauf. Und vieles mehr.

So viele Themen in einem einzigen Buch?

Exakt. Und ausgerechnet diese Fülle dient dazu, sich zu besinnen: auf natürliche Grenzen. Innerhalb natürlicher Grenzen können sich die eigenen Möglichkeiten auf besondere Weise entfalten. Außerhalb der natürlichen Grenzen (Kraft, Gesundheit, Zeit) beginnt das, was als Burnout-Syndrom grassiert. Systemiker finden: das Buch kommt jetzt genau richtig. Warum sie dieser Meinung sind (und warum das ein gutes Weihnachtsgeschenk für Kunden ist), das steht auf der Seite des Autors: Lesen Sier hier mehr über das neue, Anfang Dezember 2019 bei Springer Gabler erschienene Burnout-Präventionsbuch  https://www.burnoutfachbuch.de/leseproben/

Das ideale Weihnachtsgeschenk für Kunden

Wenn Sie Ihren Kunden „Burnout-Prävention und -Intervention im Marketing“ schenken, haben Sie als Inhaber einer Werbeagentur ein sinnvolles Weihnachts-Buchgeschenk. Sie können Ihre Weihnachtspost an Ihre Kunden mit einer guten Widmung verbinden, sinngemäß: „Mit diesem Buch macht Ihre Marketingabteilung einen großen Bogen um den Burnout; mit uns als Werbeagentur kommen Kunden auf dem direkten Weg zu Ihnen.“

Bestellen Sie das neue Burnout-Fachbuch hier versandkostenfrei: https://www.burnoutfachbuch.de/ Klicken Sie auf den Affiliate-Link. Es kostet Sie keinen Cent mehr und legt mir als Autor gleichzeitig etwas unter den Christbaum.